Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ErdbeerWulf GbR (Stand: 10.11.2014)
 

§ 1 Geltungsbereich
1. Wir, die Firma
ErdbeerWulf GbR
Ellen Erdbeer-Wulf, Jörn-Uwe Wulf

Gustav-Delle-Straße 20
22926 Ahrensburg
führen unsere Leistungen auf Grundlage nachstehender Geschäftsbedingungen aus:

§ 2 Versand
1. Der Versand erfolgt innerhalb von 7 Werktagen ab Eingang des Rechnungsbetrages (Vorkasse).
2. Bestellungen müssen stets die vollständige Lieferanschrift, den Namen und die Email-Adresse des Kunden enthalten.

§ 3 Widerrufsrecht
1. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware, insbesondere Datenträgern, wenn der Kunde die versiegelte Verpackung öffnet oder beschädigt (Entsiegelung).
2. Der Kunde kann die Bestellung bis zu 2 Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich und durch Rücksendung der Sache erfolgen.
3. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an die ErdbeerWulf GbR.
4. Kann die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, so hat der Kunde insoweit Wertersatz zu leisten.
5. Abgesehen von vorstehendem Widerrufsrecht haben Rücksendungen ohne vorheriges schriftliches Einverständnis der ErdbeerWulf GbR keine Rechtswirkung.
6. Der Kunde ist verpflichtet, Rücksendungen ordnungsgemäß zu frankieren.

§ 4 Zahlungsbedingungen
1. Alle Preise sind EURO-Preise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Preise verstehen sich zuzüglich Versandkosten von 3 €. In diesem Betrag sind die Kosten für Porto und Verpackung enthalten.
2. Der Kunde nimmt die Zahlung nach Erhalt der Rechnung, die ihm per Email zugeschickt wird, durch Überweisung vor (Vorkasse). Sollte der Kunde 14 Tage nach Erhalt der Rechnung nicht zahlen, tritt die *ErdbeerWulf GbR *vom Vertrag zurück.

§ 5 Gewährleistung und Haftung
1. Die ErdbeerWulf GbR haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach den §§ 434 ff. BGB. Ist der Kunde Unternehmer, beträgt die Gewährleistungspflicht 12 Monate.
2. Der Kunde hat die Ware auf Vollständigkeit, Transportschäden und offensichtliche Mängel unverzüglich nach Erhalt zu untersuchen.

§ 6 Verschiedenes
1. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen der Bezirk des Amtsgerichts Hamburg vereinbart.
2. Für Rechtsgeschäfte oder andere rechtlichen Beziehungen mit der ErdbeerWulf GbR gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
3. Abweichende Regelungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die ErdbeerWulf GbR hat diese schriftlich bestätigt.
4. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden mit der Bestellung des Kunden als ihm bereits bekannt und mitgeteilt akzeptiert, durch Aktivierung des Kontrollkästchens: „Mit den AGB der ErdbeerWulf GbR erkläre ich mich einverstanden“ Der Kunde kann diese jederzeit auf einen Datenträger dauerhaft herunterladen oder ausdrucken.
5. Sollte ein wesentlicher Bestandteil eines Vertrages unter diesen Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon nicht berührt.

§ 7 Datenschutz
Die ErdbeerWulf GbR wendet äußerste Sorgfalt an, um persönliche Kundendaten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Die ErdbeerWulf GbR speichert und verwendet diese Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses. Nach Ende des Vertragsverhältnisses werden personengebundene Daten umgehend gelöscht.